"Crai, crai, crai" - Musik am spanischen Hof zu Neapel

Ens. Oni Wytars & Pascale van Coppenolle - Orgel

Eine spannende Gegenüberstellung dreier musikalischer Welten: neapolitanische Dichter wie Giulio Cesare Cortese, die zuweilen ihre Tarantelle, Villanelle, Frottole und Tamurriate auch in den Kneipen vortrugen, die spanischen Villancicos von Diego Ortiz und schließlich die kunstvollen Kompositionen der niederländischen Meister wie u. a. Giovanni de Macque am königlichen Hof.
Eine musikalische Reise ins Spanische Königreich Neapel, jenen Schmelztiegel der Ethnien, der stets Schnittstelle zwischen maurischer und europäischer Kultur war.

"Mit dem Ensemble Oni Wytars wird diese Mischung aus eingängigen Melodien und kunstvollen Instrumentalmusiken zu einer vergnüglichen Hörrreise." (MDR Figaro)

(raumklang RK 2706)

 
 

"Canto Novello"- Laude aus dem spätmittelalterlichen Italien

Ars Choralis Coeln & Ensemble Oni Wytars

»Canto Novello« – Lieder einer geistigen Erneuerung, einer sozialen und vor allem einer musikalischen: ein Schmelztiegel, ein Konglomerat aus der jahrhundertealten Tradition der Musik der christlichen Kirche und der reichen Poesie des Volkes, individuell, kraftvoll und mitreißend.
Die Ensembles Ars Choralis Coeln und Oni Wytars haben sich eigens für dieses Projekt zusammengefunden, in dem sie ihre unterschiedlichen Spezialisierungen – berückende Klangschönheit und temperamentvolle instrumentale Virtuosität – vereinen können, um ein faszinierend vielschichtiges Klangbild der volksprachlichen geistlichen Musik der oberitalienischen Städte des 14. Jahrhunderts wiedererstehen zu lassen: ganz im Sinne der Compagnie delle Laude.

(raumklang RK 2809)

 
 

"ORO" -ein Rundtanz

Alte, Traditionelle und Neue Musik aus Orient & Okzident. Klassisch -arabische und türkische Musik, traditionelle osteuropäische "Oro´s" in ungewöhnlichen Arrangements; Eigenkompositionen von Traditionell bis Modal-Jazz.

"A variety of exiting sounds full of sonority, adrenaline and electricism." (FolkRoots, GB)

(Verlag der Spielleute CD 9504)

 
 

"Die Rückkehr des Marco Polo"
Erinnerungen an eine noch nicht angetretene Reise


Ens. Oni Wytars & Michael Riessler, Glen Velez, Renaud Garcia-Fons, Bernhard Landauer.

Die "fantastischen" Berichte des MARCO POLO, 1308 erstmalig in altitalienischer Sprache in seinem Werk "Il Milione" erschienen, waren Inspiration für diese Odyssee auf den Spuren des ersten "Weltreisenden".
Die Komponisten entführen durch ein Labyrinth von mittelalterlicher Musik, Jazz und orientalischer Melismatik.

"...betörende Musik, hervorragende Ensemble-Leistung." Frankfurter Allgemeine

(Verlag d. Spielleute CD 9704)

 
Willkommen in unserem MP3 music-shop! Hier könnt ihr Musik von einigen unserer CDs (vor)hören oder kaufen. Bitte einfach auf die kleinen CD-covers auf der linken Seite klicken und der player zur jeweiligen CD öffnet sich oben. Um einzelne Stücke oder ein ganzes Album zu kaufen müsst ihr euch registrieren.